Truskawez laden ein!
der Kurort Truskawez
der Kurort Truskawez
die Sanatorien Truskawez
der Diamant
die Birke
der Frühling
des Dneprs-Beskiden
Genf
die Marone
der Kristall
Lybid
Mariot Medikal das Zentrum
Perlyna Prikarpattja
der Rubin
der Bernstein

GESCHLOSSENE AG ` TRUSKAWEZKURORT `
die Informationen
über Truskawez
des Wassers und des Salzes
die Aussagen für die Behandlung
die Kurkliniken
die Sanatoriumsbehandlung

die Reiserouten des Folgens auf dem Auto
die Zollregeln der Ukraine
Anderes












  • die Karte
    ru by ua es fr de en

    die Zollregeln der Ukraine


    die Einfuhr und die Abfuhr der Währung

    die Abfuhr der Währung der Ukraine

    Wird die Abfuhr aus dem Rahmen der Ukraine erlaubt:

    - vorbehaltlich des mündlichen Deklarierens dem Zollorgan von den physischen Personen-Residenten Auf eine Person (unabhängig vom Alter) der Mittel in der Summe, die 1000 nicht übertritt griwen;

    - mit dem obligatorischen Hinweis in der Zollerklärung von den physischen Personen-Residenten Und den Devisenausländern auf eine Person (unabhängig vom Alter) der Mittel in der Summe, die Übertritt 10 000 griwen nicht.

    die Abfuhr der Währung der Ukraine von den natürlichen Personen - die Residenten und die Devisenausländer in der Summe, Die die von der Instruktion bestimmten Normen übertritt, verwirklicht sich aus der Gründung Der individuellen Lizenz der Nationalen Bank der Ukraine.


    die Einfuhr der Währung zu die Ukraine

    Wird die Einfuhr zu die Ukraine erlaubt:

    - vorbehaltlich des mündlichen Deklarierens dem Zollorgan von den natürlichen Personen - Von den Residenten auf eine Person (unabhängig vom Alter) der Mittel in der Summe, die nicht Übertritt 1000 griwen;

    - mit dem obligatorischen Hinweis in der Zollerklärung von den natürlichen Personen - die Residenten Und den Devisenausländern auf eine Person (unabhängig vom Alter) der Mittel, die ausgeführt sind Früher von der Ukraine aus den gesetzlichen Gründungen (bei Vorhandensein von der Zollerklärung auf Ihre Abfuhr).

    die Einfuhr der Währung der Ukraine von den natürlichen Personen - die Residenten und die Devisenausländer in der Summe, Die die obengenannten Normen übertritt, es wird aufgrund individuell erlaubt Die Lizenzen der Nationalen Bank der Ukraine.


    die Abfuhr der ausländischen Währung aus dem Rahmen der Ukraine

    Wird die Abfuhr aus dem Rahmen der Ukraine vorbehaltlich des mündlichen Deklarierens zoll- erlaubt Dem Organ von den natürlichen Personen - die Residenten und die Devisenausländer:

    - der ausländischen Währung vom Bargeld (wird von den natürlichen Personen unabhängig von exportiert Des Alters) und\oder den Reiseschecks (gekauft aufgrund des Passes des Bürgers Für die Abfahrt ins Ausland oder des Fahrausweises des Staatenlosen für die Abfahrt Ins Ausland) auf die Summe bis zu 1000 US-Dollars oder das Äquivalent dieser Summe in anderer Ausländischer Der Währung nach dem offiziellen Wechselkurs griwen zu den ausländischen Währungen, bestimmt Von der nationalen Bank der Ukraine am Tag Kreuzung der Grenze.

    Wird die Abfuhr aus dem Rahmen der Ukraine mit dem obligatorischen Hinweis in zoll- erlaubt Die Deklarationen von den natürlichen Personen - die Residenten und die Devisenausländer:

    - der ausländischen Währung, die früher zu die Ukraine aus den gesetzlichen Gründungen eingeführt war (Bei Vorhandensein von der Zollerklärung auf ihre Einfuhr);

    - der Mittel in der Summe bis zu 5000 US-Dollars oder das Äquivalent dieser Summe in anderer ausländisch Der Währung nach dem offiziellen Wechselkurs griwni zu den ausländischen Währungen, bestimmt Von der nationalen Bank am Tag Erledigung der Zollerklärung, des Bestandes, der Ist von der eigenen Rechnung in der ausländischen Währung in der bevollmächtigten Bank der Ukraine abgenommen Oder ist durch die Kasse der bevollmächtigten Bank auf die Abfuhr der ausländischen Währung und der Schecks gekauft;

    - die physischen Personen-Devisenausländer - der Schecks, emitirowannych von den ausländischen Banken Und den nicht Bankinstitutionen, die zu die Ukraine mit der Beachtung eingeführt/geschickt waren Der Forderungen der Gesetzgebung der Ukraine.

    die Ausländische Währung vom Bargeld in der Summe, die bestimmt von der Instruktion übertritt Die Normen, unterliegt der Übersetzung durch die bevollmächtigte Bank der Ukraine in die ausländische Bank Oder wird von den natürlichen Personen - die Residenten und die Devisenausländer aufgrund individuell exportiert Die Lizenzen der Nationalen Bank.


    die Einfuhr der ausländischen Währung zu die Ukraine

    Wird die Einfuhr vorbehaltlich des mündlichen Deklarierens dem Zollorgan physisch erlaubt Von den Personen - die Residenten und die Devisenausländer:

    - der Mittel in der Summe bis zu 1000 US-Dollars oder das Äquivalent dieser Summe in anderer ausländisch Der Währung auf eine Person (unabhängig vom Alter);

    - der Schecks, emitirowannych von den ausländischen Banken, in der Summe bis zu 1000 US-Dollars oder Das Äquivalent dieser Summe in anderer ausländischer Währung.

    Wird die Einfuhr mit dem obligatorischen Hinweis in der Zollerklärung physisch erlaubt Von den Personen - die Residenten und die Devisenausländer:

    - der Mittel, die früher aus dem Rahmen der Ukraine aus den gesetzlichen Gründungen ausgeführt sind (Bei Vorhandensein von der Zollerklärung auf ihre Abfuhr);

    - der Mittel in der Summe bis zu 10 000 US-Dollars oder das Äquivalent dieser Summe in anderem Der ausländischen Währung;

    - der Schecks, emitirowannych von den ausländischen Banken und den nicht Bankinstitutionen, in Der Summe bis zu 50 000 US-Dollars.

    die Verfügbare ausländische Währung, die von der physischen Person-Residenten eingeführt wird, In der Summe, die 10 000 US-Dollars übertritt, nimmt sich mit dem Zollorgan vor Auf die Aufbewahrung. Die bemerkte Währung unterliegt der Übersetzung vom Zollorgan auf den Laufenden Die Rechnung in der ausländischen Währung, geöffnet auf den Namen der natürlichen Person - des Residenten, bei der Überlassung Von dieser Person der Dokumente, die das Vorhandensein der Rechnung in der bevollmächtigten Bank beglauben, Oder kehren dem Besitzer für ihre Einfuhr zu die Ukraine bei der Überlassung des Speziellen zurück Die Lösungen der Nationalen Bank.

    die Verfügbare ausländische Währung, die von der natürlichen Person - den Devisenausländer eingeführt wird, In der Summe, die 10 000 US-Dollars übertritt, nimmt sich mit dem Zollorgan vor Auf die Aufbewahrung kehrt dem Besitzer für ihre Einfuhr zu die Ukraine bei der Überlassung eben zurück Der speziellen Lösung der Nationalen Bank.

    die Einfuhr von den natürlichen Personen - die Residenten und die Devisenausländer der Schecks in der Summe, die Übertritt 50 000 US-Dollars, verwirklicht sich nach der speziellen Lösung National Die Dose.

    Wird die Abfuhr aus dem Rahmen der Ukraine vorbehaltlich des mündlichen Deklarierens zoll- erlaubt Dem Organ:

    - die natürlichen Personen - die Residenten und die Devisenausländer - der Zahlungskarten, emitirowannych Von den Banken der Ukraine (einschließlich der internationalen Zahlungssysteme);

    - die natürlichen Personen - die Devisenausländer - der Zahlungskarten, emitirowannych ausländisch Von den Banken (einschließlich der internationalen Zahlungssysteme) und den nicht Bankinstitutionen, Die zu die Ukraine unter Beachtung der Forderungen des Geltenden eingeführt/übersendet waren Die Gesetzgebungen der Ukraine;

    - die natürlichen Personen - die Residenten - namen- spar- (einlage-) der Bücher Und anderer Einlagedokumente, unter der Bedingung, dass diese Dokumente auf den Namen der Person ausgeschrieben sind, Das aus dem Rahmen der Ukraine ausfährt;

    - die natürlichen Personen - die Residenten und die Devisenausländer - namen- (einlage-) der Bücher Und anderer Einlagedokumente, die das Vorhandensein der Beiträge in der Ausländischen beglauben Der Währung, unter der Bedingung, dass diese Dokumente auf den Namen der Person ausgeschrieben sind, die ausfährt Aus dem Rahmen der Ukraine.

    Wird die Abfuhr mit dem obligatorischen Hinweis in der Zollerklärung physisch erlaubt Von den Personen - die Residenten - der Zahlungskarten, emitirowannych von den ausländischen Banken, Aufgrund der individuellen Lizenz der Nationalen Bank auf die Eröffnung der Rechnung im Ausländischen Der Dose.

    Wird die Einfuhr zu die Ukraine vorbehaltlich des mündlichen Deklarierens dem Zollorgan erlaubt:

    - die natürlichen Personen - die Residenten und die Devisenausländer - der Zahlungskarten, emitirowannych Von den Banken der Ukraine (einschließlich der internationalen Zahlungssysteme) und der Zahlungskarten, emitirowannych von den ausländischen Banken und den nicht Bankinstitutionen;

    - die natürlichen Personen - die Residenten - namen- spar- (einlage-) der Bücher Und anderer Einlagedokumente unter der Bedingung, dass sind diese Dokumente auf den Namen der Person ausgeschrieben, Das zu die Ukraine einfährt;

    - die natürlichen Personen - die Residenten und die Devisenausländer - namen- (einlage-) der Bücher Und anderer Einlagedokumente unter der Bedingung, dass sind diese Dokumente auf den Namen der Person ausgeschrieben, Das zu die Ukraine einfährt.


    Anderes

    Für die natürlichen Personen - der Residenten und der Devisenausländer ist die Zollerklärung Vom Dokument, das von der Gesetzlichkeit der Abfuhr aus dem Rahmen der Ukraine und der Einfuhr zeugt Zu die Ukraine die Währungen der Ukraine, der ausländischen Währung, der Bankmetalle, der Zahlungsdokumente, Anderer Bankdokumente, der Zahlungskarten.

    die Auskünfte auf die Abfuhr aus dem Rahmen der Ukraine der ausländischen Währung und der Schecks, die geäußert sind In der ausländischen Währung, werden aufgrund des Passes des Bürgers der Ukraine gewährt Oder des Passes des Bürgers für die Abfahrt ins Ausland oder des Fahrausweises für die Abfahrt Außer dem minderjährigen Bürger der Ukraine, dem sich 15 Jahre erfüllt haben (Auf dessen Namen das offene Konto in der ausländischen Währung in der bevollmächtigten Bank), sowie Des Fahrausweises des Staatenlosen für die Abfahrt ins Ausland.

    die Laufzeit der Auskünfte auf die Abfuhr der Währung der Ukraine, der ausländischen Währung und der Schecks, Geäußert in der ausländischen Währung, was von den Personen exportiert werden, die für die Grenzen ausfahren Der Ukraine zum touristischen Ziel oder in den Privatangelegenheiten - ein Jahr.


    das Datum der Publikation: 2003-07-18 (5291 Ist es Durchgelesen)

    [ Rückwärts ]