Truskawez laden ein!
HOME :: 
der Kurort Truskawez
der Kurort Truskawez
die Sanatorien Truskawez
der Diamant
die Birke
der Frühling
des Dneprs-Beskiden
Genf
die Marone
der Kristall
Lybid
Mariot Medikal das Zentrum
Perlyna Prikarpattja
der Rubin
der Bernstein

GESCHLOSSENE AG ` TRUSKAWEZKURORT `
die Informationen
über Truskawez
des Wassers und des Salzes
die Aussagen für die Behandlung
die Kurkliniken
die Sanatoriumsbehandlung

die Reiserouten des Folgens auf dem Auto
die Zollregeln der Ukraine
Anderes












  • die Karte
    ru by ua es fr de en

    die Sanatoriumsbehandlung in Truskawez


    die Diätologie

    Heil- (diätetisch) ist eine Ernährung ein untrennbarer Bestandteil der komplexen Therapie Verschiedener Erkrankungen in den heil-prophylaktischen Institutionen, sowie heil-gesundheits- Die Veranstaltungen.

    den Fragen einer Heilernährung auf dem Kurort wird Truskawez die große Bedeutung beigemessen. Die Beachtung der gehörigen Diät erleichtert den Zustand der Patientinnen, verringert die Möglichkeit Der Rückgabe der Krankheit, erhöht die Effektivität der Kurbehandlung. Bei einigen Die Erkrankungen des Magen-Darm-Kanals ist eine Heilernährung Moderator im Allgemeinen Den Heilkomplex und okasywat die mehr geäusserte therapeutische Einwirkung, als Die übrigen Methoden der Behandlung. Wichtiges Moment in der Organisation einer Heilernährung ist Sein Regime. Für die Patientinnen mit den Erkrankungen des Magens, des Darms, der Leber und der Gallenwege Es hat die hochwichtige Bedeutung.

    In den Sanatorien des Kurortes ist eine Ernährung nach dem System der Vorbestellung organisiert Der Platten: der Patientin kann (in den Formularen des Menüs) diese oder jene Platte in den Grenzen am Vortag bestellen Der ihm ernannten Diät. Außer 4 und einer 5-einmaligen Ernährung bekommen die Patientinnen den Kefir vor Vom Traum. Bei 6-einmalig, sogenannt "bruch-", eine Ernährung (830, II30, 1330, 16 °°, 1830, 21м) bekommen die Patientinnen den Kefir auch.

    die diätetische entsprechend den modernen Forderungen Reparierte Gaststätte bedient "Wesselka" die Patienten der Sanatorien "den Diamanten" , DER "KRISTALL" . Im Sanatorium "der Bernstein" Ist auch eigen dijetstolowaja. In allen Gaststätten geschlossene AG "TRUSKAWEZKURORT" zusätzlich sind die Eurofrühstücke eingeführt, sowie es wird vorgeschlagen Eine verbesserte Ernährung nach dem Restauranttyp.

    In die Grundlage einer Heilernährung sind die diätetischen Tische nach dem Schema M.I.Pewsneras gelegt. Im Laufe der Behandlung der Patientinnen können von einem Tisch auf anderen, in der Abhängigkeit übersetzen Von der Strömung der Erkrankung unter Einfluß der Kurbehandlung. Die unentwegte Ausführung Vom vorgeschriebenen Arzt der Diät und des Regimes einer Ernährung jaw-ljajetsja von der Vorbedingung der erfolgreichen Behandlung.

    Eine der Aufgaben einer Heilernährung ist die allmähliche Vorbereitung auf die Übersetzung Auf den allgemeinen rationalen Tisch.

    Im Laufe der Behandlung die guten Ergebnisse bei verschiedenen Erkrankungen gibt die Einleitung Der sogenannten "Ausladetage". Werden apfel-, zuckersüss ernannt, Milch-, es ist auch andere Tage, gewöhnlich einmal (der Tag) in der Woche frucht-tworoschnyje.

    Apfel- werden die Tage bei den Erkrankungen der Leber ernannt, Des dicken Darms, die Verstöße des Stoffwechsels, der Hypertonie. Dabei bekommt der Patientin 1,5 kg der feuchten Äpfel pro Tag (bei der Erkrankung des Darms nehmen sich die Äpfel im Abgeriebenen vor Die Art).

    Zuckersüss werden die Tage bei den Erkrankungen der Leber ernannt, Der Gallenwege, der Nieren, des Darms. Der Patientin bekommt 1,5 Liter der Flüssigkeit in Form vom Süßen Des Tees mit 100-150 g des Zuckers.

    Milch- werden die Tage bei den Verstößen des Austausches ernannt Der Stoffe, die Verfettung, die Erkrankungen des herzlichen-Gemäßsystems. Der Patientin bekommt 800 ml der Milch pro Tag.

    Ist es die Tage Frucht-tworoschnyje werden bei den Erkrankungen ernannt Der Leber, die Verfettung u.a. der Patientin bekommt 150г des Quarks und 1 kg der Äpfel.

    Bei dem Auszug des Kranken Ende Kurs der Sanatoriumsbehandlung empfiehlt der behandelnde Arzt Die entsprechende Diät, das Regime einer Ernährung des Hauses.

    gewährleistet die Beachtung in den häuslichen Bedingungen des zum Arzt ernannten Regimes einer Ernährung und die Diät Die Befestigung der Ergebnisse der Kurbehandlung auf die langwierige Zeit.


    das Datum der Publikation: 2003-05-07 (5089 Ist es Durchgelesen)

    [ Rückwärts ]