Truskawez laden ein!
HOME :: 
der Kurort Truskawez
der Kurort Truskawez
die Sanatorien Truskawez
der Diamant
die Birke
der Frühling
des Dneprs-Beskiden
Genf
die Marone
der Kristall
Lybid
Mariot Medikal das Zentrum
Perlyna Prikarpattja
der Rubin
der Bernstein

GESCHLOSSENE AG ` TRUSKAWEZKURORT `
die Informationen
über Truskawez
des Wassers und des Salzes
die Aussagen für die Behandlung
die Kurkliniken
die Sanatoriumsbehandlung

die Reiserouten des Folgens auf dem Auto
die Zollregeln der Ukraine
Anderes












  • die Karte
    ru by ua es fr de en

    die Sanatoriumsbehandlung in Truskawez


    die Spaziergänge und die Exkursionen

    Im komplizierten Komplex der Kurheilfaktoren die außerordentlich wichtige Rolle spielt Die estetiko-emotionale Form der Einwirkung der umgebenden Natur auf den kranken Organismus. Die schöne Landschaft, das erhabene Panorama der Berge, die Stille der Parks und der Wäldchen - das alles unbenehmbar Der Teil der Behandlung für viele Patientinnen, ermüdet, übermüdet, mit der Neurasthenie und psichastenijej. Diese Erkrankungen des Nervensystemes begleiten der Haupterkrankung nicht selten, gehen voran Oder tragen dazu bei.

    Deshalb sind die Spaziergänge und die Exkursionen ein obligatorisches Element im allgemeinen Regime Der Kurbehandlung.

    die Reiseroute Wählend, soll krank mit dem behandelnden Arzt, weil die Frage konsultieren Über den Nutzen des Spaziergangs oder der Exkursion ist äußerst individuell und hängt nicht nur von der Aktivität ab (Die Phasen der Strömung) der Haupterkrankung, sondern auch vom Zustand herzlich-gemäß- und Des Nervensystemes.


    die Hauptreiserouten der Spaziergänge

    Nach den mineralischen Quellen
    Der Anfang der Reiseroute vom Zentrum des Kurortes, weiter nach dem Park entlang dem Kurbalken, vorbei bjuweta der Mineralwasser, der Quelle № 1 ("Jusja") und dann nach der Richtung Zum Wald. Die Reiseroute geht nach der Promenadengalerie, vorbei pawi-lonow der Quellen "Naftussja", Der Mineralwasser № 6 und 7. Der Kurpark Truskawez ist ein Denkmal park- und Garten- Die Künste. Dort wachsen die Bäume wie unserer Wälder (das Eichenholz, die Buche, die Esche, die Linde, die Weißtanne, die Pappel), Wie auch exotisch: wejmutowaja die Kiefer, die aus Italien gebracht ist, katalpy, des Buchsbaums, Der silberne Ahorn, uksusnoje der Baum u.a.; es ist viel Farben. Ist sommer- hier gelegen Der Pavillon der ehemaligen Quellen № 1 und № 2.

    Zu den hundertjährigen Eichen
    Etwas sind hundertjährige Eichen (das Alter neben 400 Jahren) am östlichen Rand erhalten geblieben Truskawez - der Trasse Truskawez - Drogobytsch. Diese Reiseroute einer der Besten für die Spaziergänge Und der Erholung. Vom Hügel unterwegs zum Wald dem Blick öffnet sich die Art auf den ganzen Kurort, die Gärten, die Parks Und sinejuschtschije auf dem Horizont die Karpatengipfel. Die nächsten Berge - Bobowize (878), Zuchiw (942). Im Sommer ist viel es im Wald Pilze und Beeren.

    Auf den See Pomerki
    Der Weg geht durch den Mischwald. Urotschischtsche Pomerki befindet sich in 2 km nach dem Süden von Truskawez, im Tal, das von den Ausläufern der Karpaten gebildet ist. Hier, an der Stelle der ehemaligen Gruben, Es hat sich der kleine tiefe See gebildet, in dem man baden kann. Vom See öffnet sich Das schöne Panorama sbegajuschtschich zum See der Hügel, die mit dem Wald abgedeckt sind.

    Sich erholend kommen auf den See zum Sonntag gewöhnlich auf den ganzen Tag, hier baden, Werden braun, spielen den Volleyball, lesen im Wald der Beeren und die Blumen. Auf Pomerkach befindet sich, Außer der Quelle "Naftussja" № 2, die Quellen № 4 und 10.

    In Borislaw
    Die Stadt ist in 5 km westlich Truskawez gelegen. Borislaw - ältest in der Ukraine das Zentrum Der Erdölindustrie und der Beute des Ozokerits. Vor der Stadt der große See, wohin Häufig gehen, die Erholenden zu baden.

    In Drogobytsch
    Drogobytsch - schön, ist komfortabel, mit zahlreich historisch und architektonisch Von den Denkmälern, die zweitgrößte Stadt im Gebiet Lwow.

    Nach Hause I.Franko
    Das Dorf Iwans Francos (ehemaligen Nagujewitschi) befindet sich in 20 km von Truskawez. Hier ist geboren worden Der große Schriftsteller. Im Dorf ist das Gedenkmuseum I.Frankos geöffnet.

    Zu Lwow
    Lwow - das regionale Zentrum, die altertümliche ukrainische Stadt (ist im XIII. Jahrhundert von Danilom gegründet Galizki). Er wird von vielen Denkmälern die Geschichte, der Architektur, der Kunst gerühmt: die Fläche Der Markt, das Arsenal, das Rathaus, das Hohe Schloss, den berühmten Strijski Park. Der Orgelsaal, Die Gemäldegalerie. Der Palast der Künste und viele, andere. Die Exkursion dauert Den ganzen Tag, und es misslingt nichtsdestoweniger, ganz interessant in dieser Stadt anzuschauen.

    Auf den Kurort Morschin
    Morschin - einer der bemerkenswerten Kurorte der Ukraine, gelegen in 50 km von Truskawez In den Vorgebirgen der Karpaten, im malerischen Tal, das von den Hügeln umgeben ist, abgedeckt mit dem Wald. Für die Heilziele werden die Mineralwasser 4 Quellen verwendet. Ist sehr malerisch Eben es ist der Park des Kurortes, der in den Wald übergeht schön.

    Zu die Karpaten
    Die Exkursionen in die Karpatenberge hinreissendst und eindrucksvoll. Es werden die Exkursionen organisiert, Berechnet wie für einige Stunden, als auch auf etwas Tage.

    In Transkarpaten
    Transkarpaten - einer der schönsten Winkel unseres Landes, den verdient nennen "Von zweiten Schweiz". Es sind nur wenige die Promenadenreiserouten hier angegeben Und der Exkursionen, aber daneben werden bjuwetow der Mineralwasser die Reisebüro Ihnen anbieten Beliebige Exkursionen auf Ihre Auswahl.

    vergessen Sie Nur nicht, die gewählte Reiseroute mit Ihrem behandelnden Arzt zu vereinbaren.


    das Datum der Publikation: 2003-05-07 (5518 Ist es Durchgelesen)

    [ Rückwärts ]